Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite von Frühe Bildung - Gleiche Chancen

Die Internet-Seite

Frühe Bildung - Gleiche Chancen

Hier wird erklärt:
So finden Sie die Infos
auf der Seite
www.fruehe-chancen.de .

Suchleiste

Ganz oben sehen Sie einen Streifen.
In diesem Streifen ist ein weißes Feld mit
einer Lupe.
Auf dem weißen Feld steht das Wort:
Suche.
Hier können Sie noch mehr Infos suchen.
So geht es:
Schreiben Sie ein Wort
in das weiße Feld.
Klicken Sie auf die Lupe.
Sie sehen dann alle Infos zu dem Wort.

Newslettericon

Auf einem blauen Feld finden Sie den
Newsletter.
Das spricht man Njus let ta.
Im Newsletter können Sie noch mehr
wichtige Infos lesen

Logo des Bundesministeriums

Sie sehen oben links das Zeichen vom
Bundes-Familien-Ministerium
.
Dieses Zeichen nennt man Logo.
Klicken Sie auf das Zeichen.

Sie kommen dann auf die Internet-Seite
vom Bundes-Familien-Ministerium.
Dort gibt es viele Infos
über die Arbeit vom Bundes-Familien-Ministerium.

Menüpunkte

Unter dem Logo
sehen Sie 4 Überschriften.
Man nennt diese Überschriften auch
Menü-Punkte.

In jedem Menü-Punkt

gibt es wichtige Infos zum Thema 

Kinder-Betreuung in Deutschland.

Ausbaubutton

Menü-Punkt: Ausbau
Hier lesen Sie:
Was macht das Bundes-Familien-Ministerium,
damit es mehr Betreuungs-Plätze

für Kinder gibt.
Damit kleine Kinder betreut werden.
Damit kleine Kinder lernen können.

Qualitätsbutton

Menü-Punkt: Qualität
Hier lesen Sie:
Wie gut ist die Betreuung
von kleinen Kindern in Deutschland.
Wie kann die Betreuung besser werden.

Themenbutton

Menü-Punkt: Themen
Hier lesen Sie:
Wichtige Infos 

zur Betreuung von Kindern.
Zum Beispiel:
Wie hilft das Bundes-Familien-Ministerium
Flüchtlings-Familien 

und Flüchtlings-Kindern
.
In Kitas und in der Kinder-Tagespflege.

Servicebutton

Menü-Punkt: Service
Hier finden Sie:
Info-Hefte und andere Internet-Seiten.
Sie finden auch Infos zu Kitas.
Sie finden auch Infos 

zur Kinder-Tages-Pflege
.

Bilder unter den Menüpunkten

Unter den Menü-Punkten sehen Sie
große Bilder:
Sie sehen:
Eltern.
Kinder in Kitas 

oder in der Kinder-Tages-Pflege.
Erzieher und Erzieherinnen.
Tages-Mütter und Tages-Väter.

Themenfeld Aktuelles

Unter dem großen Bild sehen Sie den
Menü-Punkt: Aktuelles.
Sie finden hier neue Infos und Tipps.

Zum Beispiel:
Neue Nachrichten
zur Betreuung von Kindern.
Und:
Was macht das Bundes-Familien-Ministerium
jetzt für die
Betreuung von kleinen Kindern in
Deutschland.

Felder mit bunten Rahmen zum anklicken

Weiter unten:
Sie sehen Felder mit einem bunten
Rahmen
.
Klicken Sie das Bild an.
Sie kommen dann zu anderen Infos zu
wichtigen Themen.

Zum Beispiel:
Wie hilft das Bundes-Familien-Ministerium.
Damit kleine Kinder die deutsche
Sprache
lernen.
Oder:
Damit Kinder auch früh morgens
oder abends betreut werden.

Deutschlandkarte, die die Betreuungszahlen darstellen soll

Rechts unten sehen Sie ein blaues Bild.
Sie sehen eine Land-Karte
von Deutschland.
Klicken Sie das Bild an.
Sie bekommen dann Infos
über die Betreuungs-Zahlen.

So viele Kinder sind in Deutschland
in Betreuungs-Einrichtungen.
So viele Kinder
haben noch keinen Betreuungs-Platz.

Ganz unten auf der Seite
sehen Sie 3 Zeichen.

Twitter Logo

Das erste Zeichen ist ein Vogel.
Der Vogel ist das kurze Zeichen
für Twitter.
Das spricht man so: twitta
Über Twitter kann man kurze Texte
an viele Menschen schicken.
Klicken Sie auf den Vogel.
Dann können Sie vielen Menschen
sagen:
Die Internet-Seite von Frühe-Chancen
finde ich gut.
Dafür müssen Sie aber

Mitglied bei Twitter sein.

Facebook Logo

Sie sehen ein zweites Zeichen mit einem f.
Das f ist das kurze Zeichen für
facebook.
Das spricht man so: Feis- bukk.
Klicken Sie auf das f.
Dann können Sie vielen Menschen
sagen:
Die Internet-Seite von Frühe-Chancen
finde ich gut.
Dafür müssen Sie aber Mitglied
bei Facebook sein.

E-Mail Button

Es gibt ein drittes Zeichen mit einem Brief-
Umschlag.
Dieses Zeichen bedeutet:
Sie können eine E-Mail verschicken.
Sie sagen dann in der E-Mail:
Die Internet-Seite von Frühe-Chancen
finde ich gut.

Person liest ein Buch und streckt den Daumen hoch

Unsere Erklärung für die Internet-Seite
in Leichter Sprache
haben Prüferinnen und Prüfer
von Mensch zuerst geprüft.
Mensch zuerst ist Mitglied
vom Netzwerk Leichte Sprache.

Infos zum Netzwerk Leichte Sprache
finden Sie auf der Internet-Seite:
www.leichtesprache.org

Achtung: Die Internet-Seiten vom
Netzwerk Leichte Sprache
sind alle in Leichter Sprache.

 

Grafik Leichte Sprache:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Seite drucken

Mehr Infos in Leichter Sprache

Wollen Sie mehr Infos
über die Internet-Seite?

  • Um was geht es
    auf der Internet-Seite?

Dann klicken sie auf das Wort Inhalt.