Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Deutsche Sprache – schöne Sprache

Der 14. September ist in diesem Jahr der Tag der deutschen Sprache. Dabei geht es darum, die deutsche Sprache wertzuschätzen. Der Verein der deutschen Sprache nutzt den Anlass, um mit Veranstaltungen und Informationen auf die Bedeutung guter sprachlicher Kompetenzen aufmerksam zu machen. Alle sprachlich Interessierten und Engagierten für sprachliche Bildung sind eingeladen mit eigenen Ideen oder Aktionen daran mitzuwirken.

Sprache ist nicht nur unser wichtigstes Kommunikationsmittel, sie ist auch das Werkzeug von Sprachkünstlern, Dichtern und Denkern. Sie wird alltäglich benutzt, in Schulen, Kitas, im Beruf und in den Medien. Oft wird ihrer Bedeutung dabei kaum besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Doch ohne gute sprachliche Fähigkeiten geht es nicht. Sie sind essenziell für den Alltag, insbesondere aber für den eigenen Bildungsweg. Damit sind sie der Schlüssel zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben. Wenn Kinder sprachliche Bildung erhalten, ist dies deshalb ein Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit.

In 63 Prozent der Mehrpersonenhaushalte, in denen mindestens eine Person einen Migrationshintergrund hat, wurde im Jahr 2018 überwiegend deutsch gesprochen. Dies verdeutlicht die Zahl der Woche des Statistischen Bundesamtes zum Tag deutschen Sprache. Leben in einem Haushalt mehrere Personen mit einem Migrationshintergrund, sinkt der Anteil, in dem gemeinsam deutsch gesprochen wird.

Mit der Förderung der sprachlichen Bildung kann schon begonnen werden, sobald Kinder die ersten Worte und Sätze sprechen. Sie ist eine wichtige Komponente der frühen Bildung. Dies ist auch der Ansatz des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Seit über drei Jahren fördert das Bundesprogramm alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. So profitierten inzwischen rund eine halbe Million Kinder und deren Familien von den Angeboten der „Sprach-Kitas“.

Seite drucken
Junge mit Gitarre

Newsletter

Der Newsletter hält Sie regelmäßig über aktuelle Informationen rund um Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung auf dem Laufenden. mehr

Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung

Der strukturierte Alltag und die kindgerechte Umgebung in Kitas und Tagespflegestellen erlauben Kindern mit Fluchthintergrund, sich sicher zu fühlen. Außerdem bieten Kinderbetreuungsangebote beste Voraussetzungen dafür, dass die Kinder rasch die deutsche Sprache lernen und Kontakte zu anderen Kindern knüpfen. mehr

Links & Downloads

Hier finden Sie interessante Links und Downloads rund um die Themen Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung. mehr