Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Bildung in der digitalen Welt – auch in Kitas und Kindertagespflege?!

Wie wachsen Kinder in einer sich rasch verändernden digitalen Lebenswelt auf und wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Bildungswesen und die Kindertagesbetreuung aus? Die Nutzung von Medien gilt in der heutigen Gesellschaft als Schlüsselkompetenz – doch ab wann ist es sinnvoll, diese bei Kindern zu fördern? Welche Wirkung hat der Einsatz digitaler Medien auf die Entwicklung von Kindern in Kitas und der Kindertagespflege? Und welche Anforderungen ergeben sich daraus für die pädagogischen Fachkräfte?

Mit diesen Fragen befassen sich zwei vom Bundesfamilienministerium in Auftrag gegebene Expertisen zur „Nutzung digitaler Medien für die pädagogische Arbeit in der Kindertagesbetreuung“. 

Die Expertise des Staatsinstituts für Frühpädagogik (IFP) gibt Einblicke in die Digitale Welt der Kindertagesbetreuung. Sie zeigt unter anderem auf, wie digitale Medien in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege genutzt werden, welche Angebote bereits existieren und welche Vor- und Nachteile der Einsatz digitaler Medien mit sich bringt.

In der Kurzexpertise von Dr. Franziska Cohen & Dipl.-Päd. Fabian Hemmerich wird untersucht, wie digitale Medien in Deutschlands Kitas bereits zum Einsatz kommen. Im Fokus steht auch die Bedeutung pädagogischer Qualität und professioneller Kompetenz. Neben einer Reihe von Best Practice Beispielen veranschaulicht die Kurzexpertise auch die Anwendung digitaler Medien in verschiedenen Bildungsbereichen wie Natur, Musik oder Sprache.

Weitere Informationen

Endfassung Kurzexpertise IFP Digitalisierung Kindertagesbetreuung (PDF, nicht barrierefrei, 2,38 MB)

Endfassung Kurzexpertise Dr. Cohen Digitalisierung Kindertagesbetreuung (PDF, nicht barrierefrei, 1,14 MB)

 

Seite drucken
Junge mit Gitarre

Newsletter

Der Newsletter hält Sie regelmäßig über aktuelle Informationen rund um Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung auf dem Laufenden. mehr

Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung

Der strukturierte Alltag und die kindgerechte Umgebung in Kitas und Tagespflegestellen erlauben Kindern mit Fluchthintergrund, sich sicher zu fühlen. Außerdem bieten Kinderbetreuungsangebote beste Voraussetzungen dafür, dass die Kinder rasch die deutsche Sprache lernen und Kontakte zu anderen Kindern knüpfen. mehr

Links & Downloads

Hier finden Sie interessante Links und Downloads rund um die Themen Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung. mehr