Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

200 Millionen Euro für mobile Luftreiniger

Die Bundesregierung sieht die besondere Situation in Schulen und Kitas, insbesondere bei den unter 12-Jährigen, denen derzeit kein Impfangebot gemacht werden kann. In Ergänzung zu den bestehenden Förderprogrammen der für die Schulen zuständigen Länder und Kommunen hat die Bundesregierung Maßnahmen auf den Weg gebracht, um den Infektionsschutz in Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren zu erhöhen. So wurde in der zum 11. Juni 2021 novellierten Richtlinie für die Bundesförderung Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) auch der Neueinbau solcher Anlagen für Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren mit aufgenommen. Zudem hat sich der Bund Mitte Juli bereit erklärt, die Länder mit 200 Millionen Euro bei der Beschaffung von mobilen Luftreinigern zu unterstützen. Das Antragsverfahren richtet sich nach den landesrechtlichen Vorgaben.

Seite drucken
Junge mit Gitarre

Newsletter

Der Newsletter hält Sie regelmäßig über aktuelle Informationen rund um Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung auf dem Laufenden. mehr

Blog

Der Blog bietet spannende Meldungen zu vielfältigen Themen der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. mehr

Links & Downloads

Hier finden Sie interessante Links und Downloads rund um die Themen Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung. mehr