Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Internationale Tagung "Frühe Bildung und Betreuung in internationaler Perspektive: Was können wir voneinander lernen?"

29. - 30. April in Berlin

Das Internationale Zentrum Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (ICEC) hat sich am 29. und 30. April 2013 auf der internationalen Tagung "Frühe Bildung und Betreuung in internationaler Perspektive: Was können wir voneinander lernen?" in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Eingeladen waren 130 Gäste aus Politik und Wissenschaft, die reges Interesse an den vorgetragenen Themen zeigten und durch ihre Beteiligung zu einem gelungenen Auftakt des Internationalen Zentrums beitrugen.

Gleichzeitig wurde die deutsche Übersetzung der Studie "Starting Strong III: Eine Qualitäts-Toolbox für die frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung" vorgestellt, die im Rahmen des OECD-Netzwerkes für Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung entstanden ist.

Die Toolbox können Sie herunterladen (PDF, 16 MB, nicht barrierefrei) und per E-Mail bei Sylvie Ganzevoort bestellen.

Im Fokus der Tagung standen Themen der frühkindlichen Bildung und Betreuung, die zum internationalen Austausch anregen sollten: Was macht ein gutes frühkindliches Bildungs- und Betreuungssystem aus? Auf welche Strategien setzen Länder, um Qualität in der Kinderbetreuung zu gewährleisten? Wohin geht die Reise bei den Fachkräften? Brauchen wir ein Kindergarten-PISA? Zu diesen und weiteren Fragen wurden von nationalen und internationalen Expertinnen und Experten aus England, Luxemburg, Neuseeland und Schweden Konzepte und Erfahrungen präsentiert und im Anschluss mit dem Publikum diskutiert. Die Vertreterinnen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie der Europäischen Union (EU) gaben zudem einen Einblick in deren aktuelle Ziele und Strategien im Feld der frühkindlichen Bildung und Betreuung.

Insgesamt legte die Tagung somit einen ersten wichtigen Grundstein für eines der zentralen Aufgabenfelder des ICEC: die Herstellung nationaler wie internationaler Verknüpfungen sowie die Förderung des länderübergreifenden Erfahrungsaustauschs bei der Gestaltung frühkindlicher Bildungs- und Betreuungssysteme.

Seite drucken
Junge mit Gitarre

Newsletter

Der Newsletter hält Sie regelmäßig über aktuelle Informationen rund um Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung auf dem Laufenden. mehr

Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung

Der strukturierte Alltag und die kindgerechte Umgebung in Kitas und Tagespflegestellen erlauben Kindern mit Fluchthintergrund, sich sicher zu fühlen. Außerdem bieten Kinderbetreuungsangebote beste Voraussetzungen dafür, dass die Kinder rasch die deutsche Sprache lernen und Kontakte zu anderen Kindern knüpfen. mehr

Links & Downloads

Hier finden Sie interessante Links und Downloads rund um die Themen Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung. mehr