Logo des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Zusatzlogo: Gezeichnetes Kind springt auf farbigen rechteckigen Blöcken.

Expertise „Kompetenzen früh-/kindheitspädagogischer Fachkräfte im Spannungsfeld von normativen Vorgaben und Praxis“

Prof. Klaus Fröhlich-Gildhoff und Prof. Dörte Weltzien vom Zentrum für Kinder- und Jugendforschung im Forschungs- und Innovationsverbund FIVE e.V. an der Evangelischen Hochschule Freiburg an der Evangelischen Hochschule Freiburg erstellen gemeinsam mit Kolleginnen die Expertise „Kompetenzen
früh-/kindheitspädagogischer Fachkräfte im Spannungsfeld von normativen Vorgaben und Praxis“.

In der Expertise wurde untersucht, welche Kompetenzen früh- bzw. kindheitspädagogischer Fachkräfte notwendig sind, um den normativen Vorgaben an die Tätigkeit in Kindertageseinrichtungen gerecht zu werden. Herausgekommen ist eine umfangreiche und detaillierte Kompetenzmatrix, in der zum einen Basiskompetenzen beschrieben werden, die alle früh- bzw. kindheitspädagogischen Fachkräfte besitzen sollten. Zum anderen gibt es eine Reihe von spezifischen Kompetenzen, z. B. Inklusion, Qualitätsentwicklung, sprachliche Bildung, die in den Kitateams speziell ausgebildete Fachkräfte übernehmen können.

Die Expertise wurde im Rahmen der „Arbeitsgruppe Fachkräftegewinnung“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Auftrag gegeben. In der Arbeitsgruppe widmen sich Vertreterinnen und Vertreter von Bund und Ländern, freien und öffentlichen Trägern, Fachschulverbänden, Gewerkschaften und Arbeitgebern sowie weitere Akteure im Feld dem Thema Fachkräfte in der Kindertagesbetreuung. Gemeinsam werden Handlungsbedarfe und Empfehlungen zur Gewinnung, Qualifizierung und Bindung von Fachkräften sowie zu den Rahmenbedingungen der Tätigkeit in der Kindertagesbetreuung diskutiert.

Seite drucken
Junge mit Gitarre

Newsletter

Der Newsletter hält Sie regelmäßig über aktuelle Informationen rund um Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung auf dem Laufenden. mehr

Kinder mit Fluchthintergrund in der Kindertagesbetreuung

Der strukturierte Alltag und die kindgerechte Umgebung in Kitas und Tagespflegestellen erlauben Kindern mit Fluchthintergrund, sich sicher zu fühlen. Außerdem bieten Kinderbetreuungsangebote beste Voraussetzungen dafür, dass die Kinder rasch die deutsche Sprache lernen und Kontakte zu anderen Kindern knüpfen. mehr

Links & Downloads

Hier finden Sie interessante Links und Downloads rund um die Themen Kindertagesbetreuung und frühkindliche Bildung. mehr