Gute Kinderbetreuung:
weil in Kleinen Großes steckt.

Garderobe einer Kita, viele bunte Jacken, Rucksäcke und ein grünes Stoffkrokodil

Unterbereich:

Sie befinden sich in diesem Bereich der Seite:

Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es für die Kindertagesbetreuung?

Auf Bundesebene gibt es das Sozialgesetzbuch VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz).

Auf Landesebene füllen entsprechende Gesetze die Regelungen des Bundesgesetzes aus. Ähnlich verhält es sich auf kommunaler Ebene. Dort werden die Landesgesetze durch Satzung sowie ergänzende Ausführungen und Regelungen konkretisiert und ergänzt.

zurück

Fragezeichen auf bunten Papierstückchen

Ihre Frage zu ...

  • Kinderbetreuung
  • Was Politik leistet
  • Aus- und Weiterbildung
  • Schwerpunkt-Kitas
  • Festanstellung von Tagespflegepersonen
  • Netzwerke
Ein blondes Mädchen, ein dunkelhaariger Junge und ein schwarzes Mädchen schauen in die Kamera

Stellenbörse Schwerpunkt-Kitas

für qualifizierte Fachkräfte und Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration, die auf der Suche nach geeigneter Verstärkung sind

Bücherstapel, darauf noch zu sehen, die verschränkten Arme eines Kindes, das sich darauf abstützt

Thema des Monats

Die Zusammenarbeit mit Eltern nimmt in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung eine bedeutsame Rolle ein.


[http://www.fruehe-chancen.de/informationen_fuer/eltern/fragen_und_antworten/dok/113.php] - 01.09.2014
© Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend